Category: Sommer

No-Bake Erdbeertorte

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Den Tortenring mit Backpapier auslegen.
  2. Die Kekse in einem Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkrümmeln. Die Krümmel in eine Schüssel geben.
  3. Die Butter über einem Wasserbad schmelzen lassen und mit den Krümmeln vermengen.
  4. Das Keks-Buttergemisch in die Form geben, verteilen und festdrücken. Den Boden für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. Erdbeeren waschen, klein schneiden und in ein hohes Gefäß geben und mit Zitronensaft, Zucker pürieren.
  6. 350g Püree mit dem Frischkäse und 45g Gelatine vermengen.
  7. Sahne steif schlagen und unter die Erdbeer-Frischkäse Masse heben.
  8. Die Creme auf den Boden verteilen.
  9. Übrig gebliebenes Erdbeerprüree mit den restlichen 15g Gelatine vermengen und auf die Creme als Spiegel geben.
  10. Mit Erdbeerscheiben verzieren und für ca. 3 Stunden kühlstellen.

Guten Appetit! 🙂


Chicken Marinade

Zutaten (ca. 15 Chicken Wings bzw. Chicken Drumsticks):

  • 1/4 – 1/2 Packung Tomatenketchup
  • 8 Tropfen Tabassco
  • 3-4 EL Soya Sauce
  • 2 EL Honig
  • 2 EL milder Senf
  • 1/2 TL Cayenne Pfeffer
  • 1/2 EL Paprikapulver (Edelsüß, Smoked)
  • 1 TL Worcestersauce
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 – 5 kleine Knoblauchzehen (gepresst)
  • Prise Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1.  Alle Zutaten in einer Schüssel, in welcher das Fleisch mariniert werden soll, miteinander vermengen.
  2. Die Chicken-Teile nach einander in die Schüssel geben und mit der Marinade bedenken.
  3. Das Ganze mindestens 2 Stunden einziehen lassen.
  4. Danach die Chicken-Teile mit Alufolie bei Umluft, 200°C für ca. 45-55 Minuten im Ofen garen.

Guten Appetit!


Honig-Senf-Dressing

Zutaten:

  • 2 EL Rapsöl
  • 1 -2 EL Essig (z.B. Balsamico Bianco, Weißwein)
  • 1 EL Senf
  • 2TL körniger Dijon Senf
  • 4 EL Honig
  • 2 EL Joghurt
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten miteinander vermischen, sodass eine dickliche Masse entsteht.
  2. Passt gut zu Salat. Wer mag, kann auch ein bisschen Orangensaft mitmischen.

 

Guten Appetit! 🙂


Gemüselasagne

Zutaten:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 750g Sommergemüse (z.B. Zucchini, Möhren, Lauchzwiebeln, Spitzkohl, Kohlrabi)
  • 100g Frischkäse
  • 2 EL Kräuter (z.B. Kräuter der Provence, Dill)
  • 2 EL Basilikum
  • 125ml Sahne
  • 6 Lasagneblätter (ohne Vorkochen)
  • 125g Mozzarella
  • Salz, Pfeffer
  • Butter oder Margarine zum Einfetten der Auflaufform

Zubereitung:

  1. Die Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Das Gemüse vorbereiten: Alles waschen, Möhren und Kohlrabi schälen und klein schneiden, Die Zucchini in dünne Scheiben und die Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Den Spitzkohl von verwelkten Blättern befreien und in Streifen schneiden.
  3. Den Frischkäse mit den Kräutern, dem gehackten Basilikum, dem Gemüse und der Sahne mischen. Das ganze in einer geschlossenen Pfanne für ca. 9 Minuten erhitzen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. 2 Lasagneblätter in eine eingefettete Auflaufform legen und das Gemüse darauf geben. Schichtweise Nudeln und Gemüse hineingeben.
  6. Mozzarella in Scheiben schneiden und oben auflegen.
  7. Bei 200°C ca. 15-20 Minuten überbacken.
  8. Dazu passt ein Tomatensalat.

Guten Appetit! 🙂