Category: Ofengerichte

Gemüselasagne

Zutaten:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 750g Sommergemüse (z.B. Zucchini, Möhren, Lauchzwiebeln, Spitzkohl, Kohlrabi)
  • 100g Frischkäse
  • 2 EL Kräuter (z.B. Kräuter der Provence, Dill)
  • 2 EL Basilikum
  • 125ml Sahne
  • 6 Lasagneblätter (ohne Vorkochen)
  • 125g Mozzarella
  • Salz, Pfeffer
  • Butter oder Margarine zum Einfetten der Auflaufform

Zubereitung:

  1. Die Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Das Gemüse vorbereiten: Alles waschen, Möhren und Kohlrabi schälen und klein schneiden, Die Zucchini in dünne Scheiben und die Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Den Spitzkohl von verwelkten Blättern befreien und in Streifen schneiden.
  3. Den Frischkäse mit den Kräutern, dem gehackten Basilikum, dem Gemüse und der Sahne mischen. Das ganze in einer geschlossenen Pfanne für ca. 9 Minuten erhitzen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. 2 Lasagneblätter in eine eingefettete Auflaufform legen und das Gemüse darauf geben. Schichtweise Nudeln und Gemüse hineingeben.
  6. Mozzarella in Scheiben schneiden und oben auflegen.
  7. Bei 200°C ca. 15-20 Minuten überbacken.
  8. Dazu passt ein Tomatensalat.

Guten Appetit! 🙂


Spaghettiauflauf

Zutaten:

  • 30g Fett zum Anbraten
  • 150- 200 g Hackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 3/4 l Brühe
  • 250g Spaghetti
  • Reibkäse zum überbacken

Zubereitung:

  1. Backofen vorheizen.
  2. Zwiebeln würfeln
  3. Hackfleisch kräftig anbraten, die Zwiebel mitbräunen, salzen, pfeffern und das Fleisch mit einer Gabel etwas zerkleinern.
  4. Die ungekochten Nudeln mit der Brühe mischen.
  5. In eine gefettete Auflaufform geben, Reibkäse darüber streuen.
  6. Etwa 20-30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 220° im Ofen überbacken.

PS: Dieser Auflauf kann nur mit Spaghetti zubereitet werden.


Barbeque Kartoffeln

Zutaten (ca. 2 Portionen):

  •  ca. 250g Kartoffel
  •  1 Süßkartoffeln
  • 3 Zwiebeln (2 reichen auch)
  •  Knoblauch so viel man will
  •  2 TL Tomatenmark
  • Magarine, Butter, gschmackneutrales Öl zum Braten
  • 1 Pfanne
  • 1 Backofen

Zubereitung:

  1. Kartoffeln und Süßkartoffel schälen und in 1 cm breite Stücke schneiden. Die Kartoffeln waschen und mit der Lieblingsbarbecuesauce marinieren.
  2.  Zwiebeln in Würfel schneiden und mit etwas Butter in einer großen Pfanne auf kleiner Stufe gelb braten.
  3.  Den Knoblauch schälen und in kleine Scheiben schneiden und zu den Zwiebeln geben.
  4. Das Tomatenmark und reichlich Barbecuesauce zu den Zwiebeln geben und vermengen.
  5.  Die marinierten Kartoffeln hinzufügen und das ganze für ca. 5 Minuten etwas anbraten lassen.
  6.  Die Barbecue Kartoffeln nun für ca. eine halbe Stunde in der Pfanne im Backofen bei ca. 150°C köcheln lassen.

Guten Appetit!