Monthly archives: September, 2016

Bratäpfel

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 mittelgroße Äpfel
  • 40g Marzipanrohmasse
  • 1 EL Rosinen
  • 2 EL Nusskerne
  • 3 EL Rum
  • 1 EL Butter

Zubereitung:

  1. Äpfel waschen und das Kerngehäuse ausstechen.
  2. Marzipan, Rosinen, Nüsse und Rum verkneten und in die Äpfel füllen.
  3. Eine feuerfeste Form buttern und die Äpfel hineinsetzen.
  4. Bei 200°C ca. 20 Min. braten und heiß servieren.
  5. Dazu passt eine Vanillesauce.

Guten Appetit !


Karamelmilch – Alternative für Dulce de Leche

Zutaten:

  • 1 L Milch
  • 400g Zucker

Zubereitung:

  1. Milch und Zucker in einem breiten Topf geben und langsam zu Kochen bringen.
  2. Den sich auf der Oberfläche bildenden Schaum mit einer kleinen Schöpfkelle abnehmen, damit man später in der süßen Milch keine Klümpchen hat.
  3. Die süße Milch ist fertig, wenn sie schön karamelfarben ist  und anfängt zähflüssig zu werden. Danach in ein Einmachglas füllen, verschließen und auskühlen lassen.
  4. Die Karamelmilch ist mindestens 3 Monate haltbar.
  5. Schmeckt gut auf Brot zum Frühstück oder als Snack zwischendurch.

Guten Appetit ! 🙂


Mousse au Chocolat light

Zutaten:

  • 1/2 L Milch
  • 100g Schokolade (weiß, Milch, zartbitter, je nach Geschmack)
  • 3 EL Zucker

Zubereitung:

  1.  Die Milch mit der Schokolade in einem kleinen Topf langsam zum Kochen bringen und die Schoki in der Milch schmelzen lassen.
  2. Die aufgekochte Schokoladenmilch mit dem Zucker abschmecke, vom Herd nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  3. Die Masse gut durchgekühlt mit einem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Danach für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4.  Mousse herausnehmen und in kleinen Schalen servieren.
  5. Zum Garnieren eigenen sich Beeren und Minzblätter.

Guten Appetit ! 🙂


Hummus im Glas

Zutaten:

  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1/2 Glas gekochte Kircherbsen in Lake (250g)
  • 1 EL Sesamsamen
  • 1 TL geröstestes Sesamöl
  • 1  EL Rotweinessig
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. Zu den Kichererbsen geben.
  2. Den Rotweinessig ebenfalls ins Glas geben.
  3. Nun die Sesamsamen und das Sesamöl zugeben.
  4. Das Olivenöl eingießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Mit einem Stabmixer im Glas mixen und in eine Schale geben.
  6. Zum Schluss und je nach Geschmack noch mit Olivenöl beträufeln und mit Sesamsamen bestreuen. Dazu passt am besten geröstetes Brot oder Rohkost-Gemüse.

Guten Appetit ! 🙂